App

 

Facility Management (FM)

Facility Management (FM) ist eine Managementdisziplin, die die professionelle Abwicklung der Supportprozesse eines Unternehmens umfasst.

Der immer größer werdende Kostendruck auf die Unternehmen veranlasst sie, stetig ihre Verbesserungs- und Kostensenkungspotenziale zu ermitteln und diese auch umzusetzen.

Deshalb wird es notwendig auch das Facilitymanagement eines Unternehmens strategisch neu zu betrachten, da die Liegenschaftskosten nach den Personalkosten den größten Kostenblock innerhalb eines Unternehmens darstellen. Facilitymanagement ist ein ganzheitlicher, strategischer und lebenszyklusbezogener Managementansatz, um Gebäude, ihre Systeme, Prozesse und Inhalte kontinuierlich bereitzustellen, funktionsfähig zu halten und an die wechselnden organisatorischen und marktgerechten Bedürfnisse anzupassen.

KEP Dienstleistungen

An 365 Tagen im Jahr, extrem schnell und 100% zuverlässig. Dabei gehört es für uns zum Standard-Service, dass wir Ihre Sendung noch bis in die Abendstunden abholen und bereits am nächsten Morgen ab 5.00 Uhr an den Empfänger zustellen. Deutschlandweit.

Informationstechnologie (IuK)

Optimieren Sie Ihre Telekommunikation durch die Verschmelzung von TK- und IT-Infrastruktur – die Zusammenfassung Ihrer Telefon-, Multimedia- und Datennetze zu einer digitalen Infrastruktur. Damit bieten sich Ihnen zahlreiche neue Möglichkeiten, Anwendungen zur Steigerung der Produktivität einfacher umzusetzen.

Als Informationssicherheit bezeichnet man Eigenschaften von informationsverarbeitenden und -lagernden (technischen oder nicht-technischen) Systemen, die die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen. Informationssicherheit dient dem Schutz vor Gefahren bzw. Bedrohungen, der Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden und der Minimierung von Risiken.

In der Praxis orientiert sich die Informationssicherheit im Rahmen des IT-Sicherheitsmanagements unter anderem an der internationalen ISO/IEC 27000-Reihe. Im deutschsprachigen Raum ist ein Vorgehen nach IT-Grundschutz verbreitet. Im Bereich der Evaluierung und Zertifizierung von IT-Produkten und -systemen findet die Norm ISO/IEC 15408 (Common Criteria) häufig Anwendung.